Bei Nicolás Correa verfügen wir über eine langjährige Erfahrung in der Bearbeitung von Werkstücken für die Eisenbahnindustrie. Das gilt für rollende Strukturen sowie auch für Fahrbahnstrukturen.

Rollende Struktur

  • Wegen des breiten Spektrums an Köpfen und ihrem automatischen Wechsler, einschließlich der andockbaren kleinen Köpfe. Dies ermöglicht der Maschine den Zugang zu allen zu bearbeitenden Bereichen, ohne das Werkstück zu bewegen. Komplexe Köpfe, die speziell für die Bearbeitung der Stützen der Kurbelwelle und der Nockenwellen im Motorblock definiert wurden.

  • Because of the capacity of its indexing heads: operations with long tools and shock absorbing capacity when vibrations are generated in the part. The head maintains its position even in the event of strong vibrations in the part. 

  • Integration of mechanical and hydraulic tools and zero point systems into the machine.

  • Because of its extensive experience in machining bogies. Ask for our list of bogie models that have been machined by Correa machines throughout the world.

Fahrbahnstrukturen

  • Wir haben eine spezielle Lösung für die Bearbeitung von Weichen und Kreuzungen dank des Einsatzes des frontalen Fräskopfes FCT mit hohem Drehmoment mit Doppelkontaktklemmung entwickelt.

  • Wir haben jahrzehntelange Erfahrung in der Konzeption und Integration von magnetischen Werkzeugen für die Klemmung der Weichen.

Benötigen Sie weitere Informationen?