Was ist das Besondere?

Die Portalfräsmaschine FOX M besitzt im Gegensatz zur FOX ein in X-Richtung bewegliches Portal welches über ein feststehendes Plattenfeld (Tisch) verfährt (Gantry-Bauweise). Bei dieser konstruktiven Lösung ist auch eine Bearbeitung im sogenannten Pendelbetrieb möglich. Hierbei ist das hauptzeitgleiche Spannen von Werkstücken in einem Arbeitsbereich und die parallele Bearbeitung in einem anderen abgetrennten Arbeitsbereich möglich, was erheblich zur Senkung der Maschinenstillstandszeiten beiträgt.

Bei der Fox-M wurde ebenfalls das innovatives Konzept verwirklicht, welches die Funktionen der traditionellen Grobbearbeitung mit der Geschwindigkeit und Genauigkeit der Bearbeitung von High-Performance-Maschinen vereint. Um die geometrische Stabilität des Frässchiebers in der vertikalen Achse zu verbessern, wurde ein einzigartiges Lüftungssystem entwickelt, dass die erzeugte Temperatur abführt bzw. stabilisiert. Desweiteren wird die vertikale Achse der Fox mit symmetrisch angeordneten Gleitführungen geführt welche der Maschine eine sehr hohe Stabilität während der Fräsbearbeitung in allen Richtungen verleiht. Die Gleitführungen werden zusätzlich wassergekühlt, was die wärmebedingte Ausdehnung und somit den Slip-Stick-Effekt (Losreißeffekt) erfolgreich minimiert, so dass eine höhere Arbeitsgeschwindigkeit und ein höheres Beschleunigungsmoment ermöglicht wird.

Diese konstruktiven Verbesserungen tragen in Summe dazu bei, dass die FOX-M eine außerordentlich hohe Zerspanleistung besitzt, bei der die maximale Antriebsleistung in Späne umgesetzt werden kann. Gleichermaßen ist die FOX-M für eine sehr feine Endbearbeitung geeignet.

Technische Merkmale

 50658095100125140+1,5xN
Tisch
Tischoberfläche mm 1.750 / 2.500 / 3.000 / 3.500 1.750 / 2.500 / 3.000 / 3.500 1.750 / 2.500 / 3.000 / 3.500  1.750 / 2.500 / 3.000 / 3.500  1.750 / 2.500 / 3.000 / 3.500  1.750 / 2.500 / 3.000 / 3.500  1.750 / 2.500 / 3.000 / 3.500
Maximale Tischbelastung Kg/m2 10000 - 15000
VERFAHRWEGE
Längs X mm 5.000 6.500 8.000 9.500 11.000 12.500 14.000
Quer Y mm Transversal: 3.000 - 3.750 - 4.250 - 5.000 / DBC: 2.500 - 3.250 - 3.750 - 4.500
Vertikal Z mm 1.000 / 1.500 / 1.750
VORSCHÜBE
Maximum X m/min 25
Y m/min 25
Z m/min 25
SPINDELMERKMALE
Spindel   ISO-50 / HSK-100
Drehzahl rpm 6.000 / 10.000
Maximalleistung kW 37 / 52
Max. Drehmoment Nm 1.298 / 1.375

Standard- und optionale Ausstattungen

Standardausstattung

  • Automatischer Universal-Fräskopf
  • Numerische Steuerung Heidenhain oder Siemens (Operate HMI)
  • Elektronisches Handrad
  • Elektroschrank mit Klimatisierung
  • Linearführungen an den Achsen X, Y
  • Gekühlte Gleitführung an der Z-Achse
  • Beleuchtung des Arbeitsbereichs
  • Hydraulik- und Kühlaggregat
  • Linearmaßstäbe an allen Achsen
  • Externe Kühlmittelzufuhr, mit einstellbaren Düsen
  • Außenluft- und Innenluft durch  das Werkzeuginnere
  • Standardverkleidung
  • Teleservice
  • VIXION 4.0

Ausstattungsoptionen

  • Weitere Fräsköpfe
  • Automatisches Kopfwechselsystem
  • Werkzeug- und Werkstückmesssonden
  • Automatische Werkzeugwechsler für 30, 40, 60, 120 Werkzeuge
  • Feststehende Werkzeugwechsler für 6, 8, 12 Werkzeuge
  • Reinigungspistole Luft oder Kühlmittel
  • Kühlmittelsystem mit selbstreinigendem Filter
  • Drehtische
  • Späneförderer
  • Maschinenumhausung
  • Vollverkleidung (nur für bestimmte Maschinenmodelle)
  • Kühlmittel durch die Spindelmitte
  • Nullpunkt-System für Werkstück-Schnellwechsel